logo_StiKu niedersachsen

 

 

 

 

bingo

 

UNDEKADE

 

 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Blühstreifen

Blühstreifen dienen primär als Lieferant von Pollen und Nektar sowie als Lebensraum für verschiedenste Tierarten der Agrarlandschaft. Besonders nach der Rapsernte Ende Juni fehlt blütenbesuchenden Insekten ein Großteil der bis dahin in der Landschaft vorkommenden Blütentracht. Hier wirken z.B. spät gesäte einjährige Blühstreifen und Blühflächen als Ausgleich. Neben der Strukturanreicherung und ästhetischen Aufwertung der Landschaft ist durch viele Studien nachgewiesen, dass ein Großteil der in der Agrarlandschaft vorhandenen Insektenarten massiv von dem so geschaffenen Pollen- und Nektarangebot profitiert. Besonders mehrjährige Blühstreifen haben durch ihre längere Standzeit und größere Vielfalt an Pflanzenarten einen hohen ökologischen Wert für Insekten und Brutvögel.

 

Blühfläche